Kopfwehtelefon
061 423 10 80
jeden DI-DO von 9-12 Uhr
Kopfwehbriefkasten
info@migraineaction.ch
rund um die Uhr erreichbar
Kids Hotline
061 423 10 80
jeden DI-DO von 12-13 Uhr

Migräne: Kinder leiden oft im Verborgenen

Welches Ausmass Kopfschmerzen bei Kindern und Jugendlichen annimmt, wird heutzutage immer noch unterschätzt. Zahlen der Medizinischen Universität Wien zufolge, haben bereits 60 bis 80 Prozent der Kinder in westlichen Ländern mindestens einmal in ihrem Leben Kopfschmerzen gehabt. 

AdobeStock 198900836 New Africa 500

 

Drei bis fünf Prozent aller Drei- bis Elfjährigen leiden an Migräne, Mädchen gleich oft wie Jungen. Erst in der Pubertät bis zum Alter von 18 Jahren steigt die Anzahl der betroffenen Mädchen gleichzeitig mit den hormonellen Veränderungen auf zwölf Prozent an, während es bei den Jungen sieben Prozent sind. Die gute Nachricht: Nur etwa die Hälfte dieser Kinder werden auch als Erwachsene unter Kopfschmerz-Attacken leiden.

Teufelskreis Schulstress

Stress, Überforderungen und Prüfungsangst können zu einer Verspannung der Muskulatur im Schädelbereich und zu Schlafstörungen führen und verstärken dadurch das Auftreten von Kopfschmerzen. Treten die Kopfschmerzen sehr häufig auf, sind sehr stark und lang anhaltend, kann das wiederum zu wiederholtem Schulausfall und regelmässiger Schmerzmitteleinnahme führen. Hinzu kommt oft mangelndes Verständnis der Lehrer und Mitschüler, die das betroffene Kind mitunter als Simulanten abstempeln, da Migräne keine nach aussen hin sichtbare Erkrankung ist.
Schulfehlzeiten werden häufig durch Kopfschmerzen verursacht
Einer britischen Studie zufolge bleiben einige Kinder aufgrund von Migräne bis zu 80 Schultage pro Jahr der Schule fern. Im Schnitt verdoppelt sich für Kinder mit Migräne die Fehlzeit in der Schule gegenüber Schulkindern ohne Migräne.

Auslöser kindlicher Kopfschmerzen

Neben Stress, Überforderung, Reizüberflutung oder seelischen Belastungssituationen und der daraus resultierenden erhöhten Spannung der Kopf- und Nackenmuskulatur können bei Kindern auch Sehfehler, Entzündungen oder Kieferfehlstellungen zu Kopfschmerzen führen. Verzögerte Mahlzeiten können ebenfalls Migräne auslösen, wenn der Blutzucker zu sehr absinkt. Kritisch sind auch unregelmässige Schlaf- und Wachzeiten, Wetterumschwünge, Hitze, schwüle Luft oder bestimmte Nahrungsmittel (etwa Kuhmilch, Koffein, Schokolade und Farb- und Konservierungsstoffe). In manchen Fällen liegt auch eine familiäre Veranlagung vor.

Interessante Fakten rund um Kopfschmerzen bei Kindern

  • Die Prävalenz von Kopfschmerzen steigt mit zunehmendem Lebensalter an. Bis zu 40% der Schulkinder haben mindestens einmal wöchentlich Kopfschmerzen.
  • Primäre Kopfschmerzen sind mit Abstand die häufigste Ursache für kindliche Kopfschmerzen. Eine eindeutige diagnostische Zuordnung zu Spannungskopfschmerzen oder Migräne ist bei 30-50% der Patienten nicht möglich.
  • Die Häufigkeit von Kopfschmerzen bei Kindern nimmt zu. Eine mögliche Erklärung ist eher die Vorverlagerung der Erkrankungsmanifestation, weniger eine globale Zunahme von Kopfschmerzerkrankungen.
  • Kopfschmerzen führen zu einer signifikanten Beeinträchtigung der Lebensqualität. Das Ausmass dieser Beeinträchtigung wird sowohl von Eltern als auch Lehrern unterschätzt.
  • Neben Belastungsfaktoren, die aus dem direkten sozialen Umfeld resultieren (familiäre Konflikte, Mobbing, Missbrauch) sind auch spezifische Verhaltensweisen der Betroffenen (Bewegungsmangel, Übergewicht, Alkohol- und Koffeinkonsum) mit dem Auftreten der Kopfschmerzen korreliert. Eine schon primär hohe Frequenz der Kopfschmerzen erhöht das Risiko einer späteren Chronifizierung des Kopfschmerzes.

Adaptiert nach Gesundheitsmonitoring Kopfschmerzen Robert Bosch Institut Deutschland

Bild: AdobeStock/NewAfrica

Newsletter abonnieren

Bei Interesse können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. So bleiben Sie auf dem Laufenden.

Newsletter abonnieren

Spenden

Ihre Spende hilft, dass wir diese so nötigen Dienstleistungen auch in Zukunft weiterhin kostenlos anbieten können.

Spenden
logo-migraineaction-klein.png

Kopfschmerzen? Migräne?
Sie sind nicht mehr allein.

Migraine Action
Oberwilerstrasse 48
CH-4103 Bottmingen

info@migraineaction.ch

© Copyright 2021 Migraine Action. All Rights Reserved.
Website by United Visions.

Search