Kopfwehtelefon
061 423 10 80
jeden DI-DO von 9-12 Uhr
Kopfwehbriefkasten
info@migraineaction.ch
rund um die Uhr erreichbar
Kids Hotline
061 423 10 80
jeden DI-DO von 12-13 Uhr

Kopfschmerzen und Migräne – man muss nicht einfach damit leben

Zuerst gilt es festzustellen, ob Sie wirklich an Migräne leiden. Dazu können wir die Unterschiede zwischen Migräne und gewöhnlichem Kopfweh verwenden. Gewöhnliches Kopfweh von Fachleuten Spannungstyp-Kopfweh genannt, hat ganz andere Kennzeichen als Migräne, wie Sie in den folgenden Testfragen sehen werden.

Spannungstyp-Kopfweh Schnelltest / Migräne Schnelltest

SPANNUNGSTYP-KOPFWEH SCHNELLTEST
Spannungstyp-Kopfschmerzen haben nicht unbedingt mit spürbarem Stress zu tun. So finden Sie heraus, ob es ob es sich bei Ihrem Kopfschmerz möglicherweise um Spannungstyp-Kopfweh handelt:

Ihr Kopfweh dauert zwischen 30 Minuten und 7 Tagen

Zwei der folgenden Kennzeichen treffen auf ihren Kopfschmerz zu:

  • beidseitig
  • dumpf
  • behindert Ihre üblichen Aktivitäten wenig oder nicht
  • verstärkt sich nicht durch körperliche Anstrengung, kann dadurch sogar besser werden

Ein Kennzeichen dieser Eigenschaften muss mindestens zutreffenen:

  • keine Übelkeit, kein Erbrechen
  • höchstens licht- oder lärmempfindlich
3 FRAGEN-MIGRÄNE SCHNELLTEST
FALLS SIE NOCH EINEN WEITEREN MIGRÄNE-TEST MACHEN MÖCHTEN
Zusätzliche Eigenschaften der Migräne

Migräne hat ihren eigenen Rhythmus –im Mittel 1-2 mal im Monat (jeweils bis zu 3 Tagen). Empfindlichkeit gehört immer dazu, nicht nur auf Licht und Lärm, meistens auf Gerüche, selbst auf Berührtwerden und oft vor allem auf Medikamente aller Art.

Die Aura: Vorzeichen aus dem Hirn
logo-migraineaction-klein.png

Kopfschmerzen? Migräne?
Sie sind nicht mehr allein.

Migraine Action
Oberwilerstrasse 48
CH-4103 Bottmingen

info@migraineaction.ch

© Copyright 2019 Migraine Action. All Rights Reserved.
Website by United Visions.

Search