Kopfwehtelefon
061 423 10 80
jeden DI-DO von 9-12 Uhr
Kopfwehbriefkasten
info@migraineaction.ch
rund um die Uhr erreichbar
Kids Hotline
061 423 10 80
jeden DI-DO von 12-13 Uhr

Cluster-Kopfschmerzen: Akut-Therapie mit Medikamenten

Übliche Analgetika, seien es Opioid- oder Nichtopioid-Analgetika, sind in der Regel wirkungslos.

Tipps & Ratschläge

Zur Attackenbehandlung:
  • 100% Sauerstoff (7 Liter/Min.) inhalieren (langsam atmen) während 15 Minuten
  • Sumatriptan 6 mg s.c., Sumatriptan Nasalspray, 20mg, Zolmitriptan Nasalspray 5mg, , DHE-Nasalspray
  • Nasale Anwendung von 1ml 4 bis 10%iger Lidocain-Lösung*

    *Tipp: Bei der Gabe von Lidocain ist zu beachten, dass der Kopf in auf dem Rücken liegender Position ca. 45° nach hinten und ca. 30°- 40° zur betroffenen Seite hin gedreht wird. Die gezielte Applikation von Lidocaintropfen mittels einer Nasalpipette hat eine bessere Wirkung, als die Verwendung von Lidocain in Form von Nasenspray. Das Röhrchen der Nasalpipette so tief wie möglich in die Nase einführen, damit die Lidocainlösung in den hinteren Bereich des Nasenraumes gelangt . Die Anwendung sollte möglichst früh im Verlauf der Attacke erfolgen.

     

Zur Episodenkürzung:
  • Prednisonstoss p.o. z.B. 100/75/50/25mg pro Tag je 5 Tage, morgens
  • Infiltration des Nervus occipitalis major durch den Spezialisten
logo-migraineaction-klein.png

Kopfschmerzen? Migräne?
Sie sind nicht mehr allein.

Migraine Action
Oberwilerstrasse 48
CH-4103 Bottmingen

info@migraineaction.ch

© Copyright 2020 Migraine Action. All Rights Reserved.
Website by United Visions.

Search